Philosophie

 

Kinesiologie? Was ist denn das?

 

Der amerikanische Chiropraktiker Dr. Georg Goodheart entwickelte 1964 den sogenannten kinesiologischen Muskeltest. Er entdeckte, das physische und psychische Vorgänge im Menschen sich auch im Funktionszustand der Muskeln spiegeln. Kurzum, alle gemachten Erfahrungen sind im Nervensystem und im Zellgedächtnis gespeichert! 

 

Mit diesem Phänomen lässt sich somit alles, was im „Unterbewusstsein“ gespeichert ist, abfragen.

Der Vorteil: gezielte Ursachenforschung !!!

 

Mit traditionellen und bewährten Techniken geht es dann an die möglichen Lösungen.

 

Auch Babys, Kleinkinder und sogar Tiere können „getestet“ werden.

 

            

 

 

 

Was verstehe ich unter „ganzheitlich“?

 

Der Begriff „ganzheitlich“ ist mir sehr wichtig, denn es bedeutet für mich, den Menschen in seiner Gesamtheit zu erfassen und zu verstehen. „Wie lebt er, wie ist er aufgewachsen, welche Gedanken hat er, was ist alles passiert, welche Probleme hat er, was belastet ihn?“ Vieles ist so wichtig, um passgenaue Lösungen und somit Veränderung zu kreieren.

 

Diese Kombination aus Kinesiologie und ganzheitlich ist für mich der Schlüssel zur Gesundung und zum inneren Wachstum! Egal in welcher Lebenslage Sie sich befinden, welche körperliche oder psychische Probleme Sie haben, es gibt für alles eine Antwort und die dazugehörige Lösung!